Grimme EVO 280

grimme evo 280

Nominiert in der Kategorie Hackfruchternte

Grimme EVO 280

Mit dem Grimme Roder EVO 280 kommt der erste sich automatisch einstellende Kartoffelroder auf den Markt. Kennzeichen sind der 8 t große Bunker und die teleskopierbare Achse. Auf der Straße bleibt der Roder unter 3 m Transportbreite, auf dem Feld schiebt sich die Achse auf 3,5 m Breite und sorgt für mehr Stabilität. Die Tiefensteuerung und alle Trennaggregate lassen sich stufenlos den Erntebedingen anpassen und per ISOBUS steuern. Seit neuestem auch voll automatisch. Mit Speedtronic-Web regelt der Roder die Siebbandgeschwindigkeit in Abhängigkeit von Fahrgeschwindigkeit und Last. Dadurch soll ein dichtfahren der Maschine verhindert und der Fahrer entlastet werden.

 

zusätzliche Informationen

2879